Methodik unserer Therapiewochen

Während unserer gemeinsamen Therapiewoche erwartet Sie ein innovatives Konzept, das weit über die bekannten in sich geschlossenen Interventionen hinausgeht.
Sie profitieren täglich von einer Mischung aus therapeutisch fundierten Psychotherapiemethoden und emotionsfokussierten Naturerlebnissen, die Ihre eigene Kreativität und Ressourcen fördern.

  • Vorab erhalten Sie von uns einen Anamnesebogen zum ersten Abgleich Ihrer aktuellen Problematik. Offene Fragen können wir bereits vor dem Aufenthalt durch Mail- oder Telefonkontakt klären.
  • Sollten Sie es wünschen, kann ein Teil der Leistungen mit der privaten Kranken- oder Krankenzusatzversicherung abgerechnet werden. Klären Sie dies bitte bereits im Vorfeld mit dem entsprechenden Kostenträger ab.
  • Individuelle Problembereiche erarbeiten und analysieren wir mit Ihnen in Einzel-sitzungen durch Gesprächspsychotherapie und ggf. mit EMDR und/oder Hypnose.
  • In den Gruppensitzungen steht der Austausch gegenseitiger Erfahrungen im Fokus.
  • Nonverbale Therapienformen & therapeutische Zusatzangebote helfen Ihnen, neue Blickwinkel zu entdecken.
  • Durch naturbezogene Meditationen und Outdoor-Aktivitäten lernen Sie zusätzliche Methoden, wie Sie Ihren Körper und Geist langfristig beruhigen können.

 

Unterbringung

  • In historischem Ambiente, dem »Landhaus« und der »Arndorff’schen Mühle«, übernachten Sie in geschmackvoll eingerichteten Zimmern. Alle Gebäude wurden saniert und mit individuellem Charme zeitgemäß eingerichtet.
  • Das Hotel steht unserer Gruppe komplett zur Verfügung. Störungen von außen sind ausgeschlossen.
  • Sie erhalten eine kulinarische Rundum-Versorgung (Frühstücksbuffet, Catering tagsüber und auf Wunsch reservierte Abendessen), haben aber auch stets die Möglichkeit, sich individuelle Ruhepausen zu gönnen.

 

Nutzen der Therapiewochen

  • Ruhe und Zeit für sich selbst, Rückbesinnung auf Wichtiges/Wesentliches.
  • Bewusstes Verlassen Ihres alltäglichen Umfelds.
  • Wochentherapie gibt Ihnen Planbarkeit und Klarheit im beruflichen wie auch privaten Umfeld.
  • Stärkung des mentalen und körperlichen Wohlbefindens.
  • Aktivierung individueller Potenziale und Ressourcen.
  • Entdeckung und Stärkung Ihrer Resilienzfaktoren, Rückbesinnung auf Ihre Fähigkeiten und Ressourcen.
  • Möglichkeiten zum Austausch in der Gruppe, aber auch geschütztes Reflektieren nur in Zweiergesprächen.
  • Erkennen Ihrer Person, Ihrer Situation, Ihrem Umfeld, der Vergangenheit und Gegenwart.
  • Akzeptieren Ihrer Gesamtsituation.
  • Verändern der Perspektiven und Ausrichtung auf neue Ziele in der Zukunft.